Salume d‘ Osteriaclub d’al Cappello

Der Osteriaclub d’Al Cappello erzeugt in seiner Küche ausgewählte, feine und sehr traditionelle Wurstwaren. In Kooperation mit der ARGE Wurst sind zudem regionale Spezialitäten und Raritäten verfügbar. Alle Produkte werden aus besten Zutaten in reiner handwerklicher Produktion hergestellt!

Unsere Salume können von den Mitgliedern im Lokal zu den Club-Öffnungszeiten (DO 17 – 22.30 und FR 14 – 22.30) erworben werden – oder online unter (zzgl. Versandkosten) bestellt werden. Club-Mitglieder erhalten 10 % Rabatt.
Da alle unsere Produkte in unserer Clubküche per Hand gefertigt werden und einige Produkte nur saisonal erhältlich sind, kann es vorkommen dass die eine oder andere Köstlichkeit „nicht lieferbar“ ist. Vorreservierungen werden gerne entgegen genommen.  

Die angegebenen Preise sind pro Glas inkl. aller Steuern und Abgaben

Vasetti da asporto / Gläser zum Mitnehmen
Pâté rustique

Pâté rustique

Pâté rustique 7,50 Euro/ Glas
Rustikale Schweins-Leberpatè nach französischer Machart, mit Obers und Armagnac verfeinert.
Menge 100g/ Glas
Haltbarkeit Mindestens 6 Monate
Inhalt Schweinefleisch (70 %), Schweineleber (20 %), Schweineschmalz, Zwiebel, Knoblauch, Eier, Sahne, Armagnac, Gewürze, (jodiertes) Meersalz
Zubereitung
Patè aus dem Glas stürzen, in dickere Scheiben schneiden und mit einem Kompott von Wild-Preiselbeeren angerichtet als Vorspeise oder Imbiss servieren.

Gekochtes Zwiebelmett in Weinsud

Gekochtes Zwiebelmett in Weinsud

Gekochtes Zwiebelmett in Weinsud 9 Euro/ Glas
Eingekochte Jausenwurst aus Schweinefleisch, Zwiebeln und Knoblauch im Wein-Zwiebelsud.
Menge 200g/ Glas
Haltbarkeit Mindestens 6 Monate
Inhalt Schweinefleisch (90 %), Zwiebel, Knoblauch, Weißwein, Gewürze, Nitritpökelsalz (Kochsalz, Konservierungsstoff: Natriumnitrit)
Zubereitung
Variante 1: Die Wurst im Glas mit dem Weinsud zu einer streichfähigen Masse verrühren, dann als Aufstrich auf knuspriges Bauernbrot streichen.
Variante 2: Wurstmasse aus dem Glas nehmen und in Scheiben schneiden. Schmalz mit dem Weinsud vermischen und darüber träufeln. Alles mit Zwiebelringen garniert als Jause zu knusprigem Bauernbrot auftischen.
Confit de porc

Confit de porc

Confit de porc 28 Euro/ Glas
Speziell gepökelte Schweineschulter mit Wein und Schmalz eingekocht.
Menge 1000 g/ Glas
Haltbarkeit Mindestens 6 Monate
Inhalt Schweinefleisch (90 %), Weißwein, Knoblauch, Gewürze, Nitritpökelsalz (Kochsalz, Konservierungsmittel: Natriumnitrit), Meersalz
Zubereitung
Variante 1: Das Schweinefleisch aus dem Glas nehmen, mit etwas Sud beträufeln und kalt als Imbiss genießen – dazu passen beispielsweise Cornichons, Silberzwiebel und Dijon-Senf. Variante 2: Das Schmalz aus dem Glas nehmen, in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch darin erwärmen und anschließend entweder auf einem Salat anrichten oder zusammen mit Pommes frites servieren.
Mini Rillons

Mini Rillons

Mini Rillons 12 Euro/ Glas
Schweinebauch mit Gewürzen nach französischer Art mit Schweineschmalz konfiert.
Menge 400 g/ Glas
Haltbarkeit Mindestens 6 Monate
Inhalt Schweinefleisch (75 %), Schweinespeck, Zwiebel, Knoblauch, Weißwein, Kräuter, Gewürze, Nitritpökelsalz (Kochsalz, Konservierungsstoff: Natriumnitrit), (jodiertes) Meersalz
Zubereitung
Variante 1: Den gesamten Inhalt des Glases in eine Schüssel geben und mit einem Holzlöffel zu einer streichfähigen Masse vermischen – als Aufstrich verwenden, dazu passen Dijon-Senf, Cornichons, Silber-, Perl- oder Röstzwiebel. Variante 2: Den Inhalt des Glases in eine Pfanne geben und das Fleisch leicht anbraten. Dann das Fleisch aus der Pfanne nehmen und im Fett vorgegarte Kartoffeln knusprig anbraten. Die Kartoffeln zusammen mit dem Fleisch auf einem Teller anrichten und zusammen mit einem Blattsalat auftischen. Alternativ kann man die Fleischwürfel im Eigenfett auch knusprig gebraten auf einem Blattsalat oder einem cremigen Kartoffelpüree anrichten.
Enchaud (nach Art des Osteriaclub)

Enchaud (nach Art des Osteriaclub)

Enchaud (nach Art des Osteriaclub) 16 Euro/ Glas
Unsere Hausspezialität: Der Schweinebauch wird in einem aufwendigen Verfahren mit Gewürzen und Wein gegart und anschließend im eigenen Schmalz konfiert – durch die spezielle Zubereitung ist das Enchaud wunderbar zart und saftig, duftet nach feinen Gewürzen und erhält geschmackliche Tiefe durch dezente Röstaromen.
Menge 350 g/ Glas
Haltbarkeit Mindestens 6 Monate
Inhalt Schweinebauch, Schmalz, Wein, Gewürze, Salz
Zubereitung
Am besten schmeckt dieses Enchaud, wenn man es etwas erwärmt (Zimmertemperatur) und zusammen mit knusprigem Bauernbrot direkt aus dem Glas genießt! Dazu passen Cornichons und eingelegte Zwiebeln.
Pasta & Pesto
Crema di funghi porcini

Crema di funghi porcini

Crema di funghi porcini 9 Euro/ Glas
Colette Prommer liefert uns diese feine Steinpilzcreme mit Obers und Butter – ACHTUNG: Suchtgefahr!
Menge 100 g/ Glas
Haltbarkeit Mindestens 3 Wochen
Inhalt Sahne, Butter, Steinpilze, Dijonsenf, Gewürze, (jodiertes) Meersalz
Zubereitung
Die Steinpilzcreme schmeckt am besten als Aufstrich zu ofenfrischem Baguette! Man kann aber auch beispielsweise Kalbskotelettes in der Grillpfanne braten und anschließend mit einer schönen Nocke Steinplizcreme garnieren.

Sugo di carne alla Casalingo

Sugo di carne alla Casalingo

Sugo di carne alla Casalingo 12,50 Euro/ Glas
Unser beliebtes Spezialsugo wurde nach einem streng gehüteten Geheimrezept in einem fast 10-stündigen Arbeitsprozess hergestellt – mehr als 70% Fleischanteil (Rind, Schwein, Prosciutto, Lardo, Salsiccia), Sardelle, Tomate, Zwiebel, Gemüse, Wein, Kräuter & Gewürze machen diese Sugo zu einer einzigartig herzhaften Delikatesse – ACHTUNG: Konzentrat, das mit etwas Kochwasser von der Pasta verdünnt werden muss – reicht für 4 Portionen, bzw. 500 Gramm Pasta. Unverdünnt kann es auch als Dip und Brotaufstrich verwendet werden.
Menge 330 g/ Glas
Haltbarkeit Mindestens 6 Monate
Inhalt Rindfleisch (50 %), Schweinefleisch (25 %), Salsiccia (ital. Bratwurst, enthält: Konservierungsstoff Natriumnitrit, Phosphate, Stabilisator: Ascorbinsäure, Dextrose), Panchetta (ital. Bauchspeck), Gemüse (Tomate, Zwiebel, Karotte, Stangensellerie, Knoblauch), Sardellen, Grana Padano (ital. Hartkäse), Butter, Sahne, Olivenöl, Wein, Worchestersauce, Tomatenmark, Kräuter, Gewürze (enthält Senf und Sellerie), Rohrzucker, (jodiertes) Meersalz
Zubereitung
Variante 1: den Inhalt des Glases zusammen mit 2-3 EL Olivenöl in einer Pfanne erwärmen, dann in eine Schüssel füllen und mit geriebenem Parmesan bestreut als Dip (z.B. geröstete Brotscheiben, Nachos etc.) verwenden.
Variante 2: Das Sugo in einer beschichteten Pfanne zusammen mit etwas Olivenöl und Butter leicht anbraten. Zwischenzeitlich 500 Gramm Pasta (am besten schmecken dazu frische Pappardelle oder Tagliatelle, man kann aber auch Spaghetti nehmen) in Salzwasser al dente kochen. Die gegarte Pasta mit einer Pasta-Zange aus dem Kochwasser heben und tropfnass in die Pfanne zum Sugo geben. Alles vermengen und ca. 1 Minute ziehen lassen – ist das Ganze zu trocken, einige EL Kochwasser von der Pasta dazu geben (ACHTUNG: dieses Sugo ist für Pasta asciutta (trockene Pasta!) gedacht, daher bitte nicht zu sehr verwässern!). Nach Belieben vor dem Genus mit etwas geriebenem Parmigiano reggiano bestreuen.
Salume
Original Eichsfelder Mettwurst

Original Eichsfelder Mettwurst

Original Eichsfelder Mettwurst 3,60 Euro/ 100 Gramm
Die „Königin der deutschen Mettwürste“ nach einem traditionellen Rezept in der Kalbs-Blase gereift, von unserem Vertragsbauern in reiner handwerklicher Produktion hergestellt. Mindestbestellmenge bei Versand = 1 Stück - das sind ca. 800 Gramm.
Menge ca. 800 g/ Stück
Haltbarkeit Mindestens 6 Monate
Inhalt Schweinefleisch, Rückenspeck, Pökelsalz, Gewürze
Zubereitung
Eichsfelder Mettwurst wird in dickere(!) Scheiben geschnitten auf knusprigem Bauernbrot genossen.

Biltong vom Österreichischen Wagyu

Biltong vom Österreichischen Wagyu

Biltong vom Österreichischen Wagyu 12 Euro/ 100 Gramm
Das Fleisch für diese einzigartige Köstlichkeit stammt von unserem Kooperationspartner „Mostviertler Wagyuhof“ für den wir diese Delikatesse im hauseigenen Reifeschrank erzeugen. Das wunderbare Wagyu-Fleisch wird von uns subtil gewürzt und besonders schonend verarbeitet bevor es langsam trocknen und reifen darf! Aufgrund der begrenzten Mengen ist diese Spezialität nur auf Bestellung verfügbar.
Menge Stückweise
Haltbarkeit Mindestens 6 Monate
Inhalt Wagyu-Rindfleisch, Salz, Gewürze
Zubereitung
Diese feine Delikatesse genießt man am besten in hauchdünne Blättchen geschnitten ganz puristisch – ohne jede weitere Zutat!

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen erhalten Sie hierIch bin einverstanden