Rezept drucken

Homards flambés au Cognac

Hummer mit Cognac

Ein wunderbar einfaches Rezept, das immer wieder vorzüglich und edel mundet!

Nach Belieben:

Zubereitung

Hummer einzeln in sprudelnd kochendem Salzwasser 5 Minuten kochen. Hummer halbieren und ungenießbare Eingeweide aus dem Kopfende entfernen.
In einer großen gusseisernen Pfanne einige EL Olivenöl erhitzen. Hummer zuerst mit der Fleischseite nach unten hineinlegen und 2-3 Minuten anbraten. Hummer wenden, auf der Schalenseite 3-4 Minuten braten, abgezupfte Thymianblätter dazu geben, Cognac angießen und anzünden – Flamme sofort mit einem großen Deckel ersticken, damit nicht das gesamte Aroma verdampft. Salzen, pfeffern und servieren oder den Fond mit etwas Tomatensauce und Butter verfeinern, sämig einkochen lassen und alles auf einer großen Platte angerichtet auftischen. Dazu passen Weißbrot und ein kräftiger Rosé Champagner.